© 2024 Copyright | ROGER WEISS | Privacy policy

Publications  ↓










Book:

I SEE VUVLVAS EVERY WHERE

Dumont, DE

1 page

18 July. 2023, DE
By Lisa Frischemeier




Ob Kakteen, Kunstwerke oder Kritzeleien auf Schultischen und Fahrstuhltüren – überall sehen wir phallische Objekte und erkennen sie als solche. Die Form ist simpel und uns seit Kindertagen bekannt. Bei Vulven hingegen könnte man fast glauben, sie seien erst vor Kurzem erfunden worden – ebenso wie die weibliche Lust. Es gibt einiges aufzuholen: In den sozialen Medien findet sich mittlerweile eine Sammlung gemalter Vulva-Porträts, in Workshops entstehen Gipsabdrucke der eigenen Vulva, und bei etsy findet man nicht nur Kerzen und Seifen, sondern auch Salzstreuer in Form weiblicher Genitalien. Was kommt als nächstes? Die Normalisierung!

Wer mit geschultem und neugierigem Blick durch die Welt geht, sieht Vulven überall. Am Wegesrand nehmen wir organisch geformte Astlöcher und abgebröckelten Putz an Häuserwänden auf einmal anders wahr, uns begegnen Taschen, Blumen und Madonnastatuen (ja, wirklich!) in Vulva-Form. Wieso das so ist? Weil wir immer nach dem Ausschau halten, was wir kennen und sehen wollen!




Bibliographie

Seiten 112
Erscheinungstag 18.07.2023
ISBN 978-3-8321-6936-7
Ausstattung 80; Gebunden mit farbigem Vorsatzpapier, 80 farbige Illustrationen
Abmessungen 130 mm x 170 mm
Cover Herunterladen (300dpi)